Richtig Vorsorgen

Gesund zu sein bedeutet, viel Zeit für Freude im Leben zu haben. Keine Sorgen um sich selbst, bedeutet mehr Fokus. Mehr Lebensfreude und Fokus bedeuten mehr Lust auf Leistung. Und ganz objektiv auch weniger gelbe Scheine.

Unter Vorsorge verstehen wir alle Maßnahmen rund um den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit. Konkret geht es darum, alles zu tun, damit Ihre Leute gar nicht erst krank werden. Das beginnt bei einer optimalen Arbeitsplatzergonomie und endet bei der Zahnvorsorge. Und dazwischen gibt es noch eine ganze Menge mehr.

Sie sind der Meinung, dass Vorsorge Privatvergnügen ist? Kann man so sehen. Man kann das aber auch rechnen.

Prävention ist deutlich günstiger als Rehabilitation. Und auch besser für’s Betriebsklima.

Attris Attris, Leiter GBM/Arbeitsschutz VIVAWEST

Arbeitsplatzergonomie

An jedem Arbeitsplatz kann man gut oder schlecht sitzen – egal, ob der Schreibtisch höhenverstellbar ist oder nicht.

Ob Sitzen jetzt das neue Rauchen ist oder nicht, mag eine noch zu klärende Frage sein. Dass viel und falsches Sitzen zu Rückenproblemen und Leistungsverlust führt, wissen wir alle.

Auch wenn wir mit unseren Kursen Bewegung und Entlastung in den Alltag bringen, beginnt die Kette am Arbeitsplatz.

Helfen Sie Ihren Leuten, diesen optimal auszurichten. Dazu braucht es in der Regel weder neue Schreibtische noch teuren Schnickschnack.

Suchtprävention

Wie ist das mit dem Glas Wein am Abend? Dem Online-Poker und den Fußballwetten? Essen oder Einkäufen, um sich zu trösten oder die gute Laune zu erhalten? Dem automatisierten Griff nach dem Smartphone, sobald eine Sekunde Leerlauf entsteht? Was ist normal? Und ab wann wird es gefährlich, ungesund oder pathologisch?

Gebrauch, Missbrauch oder Sucht? Auf dem meist unbewussten Weg in die Abhängigkeit schafft die Kombination aus Information und Selbstreflexion sehr häufig den Wendepunkt. Ganz ohne erhobenen Zeigefinger bringen wir Ihren Mitarbeitern bei, wie man die eigene Situation richtig einschätzt und sie wenn nötig – verändert. 

Beschleunigter Facharztzugang

Ein Großteil Ihrer Mitarbeiter ist gesetzlich versichert? Da kann so ein Termin bei Orthopäden & Co. schonmal ein bisschen dauern.

Genau deshalb werden viele kleine Beschwerden oft so lange ausgesessen, bis sie zu echten Problemen werden. In der Folge fallen Mitarbeiter aus. Und zwar viel länger als nötig.

Wir ermöglichen Ihren Mitarbeitern einen ‚Quasi privat‘-Status in unserem Fachärztenetzwerk. Damit es schnell geht, wenn es schnell gehen sollte. Und Sie sicher sein können, dass Sie sich auf die Aussagen des Arztes verlassen können.